Offtopic – Interessante Kickstarter Projekte (Bereich Brettspiele)

Startseite Forum Zombicide Offtopic – Interessante Kickstarter Projekte (Bereich Brettspiele)

Dieses Thema enthält 4,583 Antworten und 81 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Marcel 26. September 2017 at 7:11.

Ansicht von 15 Beiträgen - 46 bis 60 (von insgesamt 4,584)
  • Autor
    Beiträge
  • #4742

    Angelripper
    Teilnehmer

    WarQuest hinzugefügt. Wer viel Geld über hat und nen Berg Plastik will zugreifen^^. Achja das Spiel wurde vom Undead Viking schon als sehr gut bewertet.

    Antwort auf die letzten 3 Beiträge folgt wie gesagt später ;-).

    #4746

    Gidian
    Teilnehmer
    Auch wenn sich das Preis/Material Verhältnis vielleicht lohnt, hab ich letztlich nichts davon, einen Schwung schöne Minis (wahrscheinlich verpackt in der Schachtel) im Regal verstauben zu lassen.

    Falls das anders rübergekommen ist, möchte ich an der Stelle auch klarstellen, dass …

    Keine Sorge – ist zumindest bei mir nicht falsch angekommen. Das finde ich ja auch an KS interessant. Dass man durch die ganzen Dreingaben ein geringes Verlustrisiko beim Wiederverkauf hat.

    Und was die Figuren angeht: Da habe ich vermutlich einfach einen anderen Hintergrund. Ich habe nie richtige Tabletop-Spiele wie Warhammer gespielt, aber immer gern Gelände dafür gebastelt. Und in letzter Zeit auch mal einige Figuren bemalt (wie jetzt auch bei Zombicide). Die Figuren hätten also im Notfall noch einen praktischen Nutzen für mich. Aber klar, wenn man sie nach den ersten zwei Testspielen nicht mehr gebrauchen kann, dann helfen auch die schönsten Minis nichts.

    Aber wenn wir schon bei B-Sieged sind: Was haltet ihr denn von der Erweiterung? Ist die den Aufpreis von 50$ wert?

    Gruß
    Gidian

    #4755

    WillFox
    Teilnehmer

    Ich habe das Addon erstmal gebacked.
    Wenn man aber die Anleitung liest, rechtfertigt das meiner Meinung nach nicht die 50$. Im Endeffekt sinds ein paar neue Figuren ohne große spielerische Änderungen. Und das der Bossgegner nur aus Pappe kommen soll, stört mich. Aber das halten die sich eh nur als SG für die letzten 48 Stunden bereit.

    #4770

    Angelripper
    Teilnehmer

    Meine Antwort zu @lathspell. Alles was B-Sieged betrifft lasse ich erstmal aussen vor und gebe später meinen Senf dazu^^. Zombicide hat seine Sonderstellung was den „Wert“ angeht. Das habe ich selber ja auch schon ausdrücklich hier irgendwo gesagt. Ich meinte ja nicht das man zwangsläufig mit jeden Miniaturenlastigen KS Brettspiel wiederverkaufswerte von 300% einfahren kann, sondern seine eigenen Ausgaben damit definitiv decken kann. Das bedeutet, dass der Verkaufspreis – (ggf. Ebay Gebühr + Porto + ggf. PayPal grbühr) größer sein muss als der Einkaufspreis + Porto.

    Ich rechne das jetzt Beispielhaft an Rum & Bones und Blood Rage aus, weil beide von CMON sind und beendet (B-Sieged kennt man das Endpaket ja noch nicht). Es kann natürlich passieren, dass das Spiel selber seeehr schlecht ist (bein CMON aber eher unwahrscheinlich, da sie viele alte Spiele aufkaufen und neu rausbringen wie z.B. Rum & Bones). Dann besteht natürlich nurnoch bei Personen interesse die das nicht wissen oder nur an den Miniaturen interessiert sind. Und das sind lustigerweise wesentlich mehr Menschen als man glaubt.

    Aber jetzt mal zu den „Rechnungen“:

    Blood Rage wird wenn es in DE erscheint um die 70,- Euro kosten. Beim Kickstarter hat man OHNE Early Bird und mit Porto umgerechnet ca. 92,- Euro bezahlt. Man muss im verkauf also ca. 110,- Euro bekommen, wenn man es bei Ebay verkauft UND Paypal Zahlung akzeptiert (worst case – geht auch ohne die 10% Ebay gebühr + 2% Paypal z.B. via Ebay Kleinanzeigen). Beim KS hat man folgendes bekommen:

    – Basis Spiel (70,- Euro)
    – Gods Of Asgard Addon (min. 25,- Euro)
    – Shamans Addon (min. 25,- Euro)
    – Das exklusive 3D Token Pack (sollten ja 10,- Euro min. für drin sein).
    – 4 exklusive Miniaturen, 2 davon riesig, 1 groß und eine Normalgröße (minimum 20,- Euro).
    – Der exklsuive Wildboar Clan (minimum 20,- Euro).

    Rechnet man dass zusammen kommt man schon auf 170,- Euro. Und das entspricht nur den vergleichbaren Retailpreisen und wäre nichtmal wucher oder Aufpreis durch die exklusiven nicht frei erhältlichen Items.

    Es ist quasi unmöglich das nicht verlustfrei zu verkaufen. Die Rum & Bones Rechnung + meine Meinung zu B-Sieged folgt^^.

    #4772

    Angelripper
    Teilnehmer

    Die Rum & Bones Rechnung:

    Retailpreis für das Spiel ca. 70,- Euro.
    Kaufpreis Kickstarter mit Porto ca. 105,- Euro.

    Da es hier quasi nur Einzelminiaturen/Kleinkrams dazu gibt rechne ich für jede Miniatur 5,- Euro. Das ist materiell gesehen schon recht viel für ein bischen plastik, aber man ist bereit das Geld dafür zu bezahlen. Vorallem wenn die Miniatur dann noch exklusiv ist).

    – Basisspiel (70,- Euro).
    – 24 (unterschiedliche) Miniature (24 * 5,- = 120,- Euro).
    – Kartendeck (5,- Euro)
    – Plastic Coins + Würfel (10,- Euro).

    Macht einen Gesamtpreis von 205,- Euro den man verlangen könnte ohne das es wucher wäre. Für einen Sofortkaufpreis von 130,- Euro bei Ebay würde es definiv früher oder später verkauft werden und man hätte sein Geld wieder.

    #4773

    Angelripper
    Teilnehmer

    Jetzt zu B-Sieged.

    Ich persönlich bin ja auch nicht zu 100% überzeugt, dass mir das Spiel selber gefällt. Dennoch finde ich die Reaktionen vieler Unterstützer etwas übertrieben.
    Das ein Papaufsteller ansteller einer Miniatur drin ist, finde ich auch stöhrend. Die Gründe dafür liegen aber auf der Hand. Da es mitlerweile bei KS jede menge Firmen gibt die Miniaturlastige Spiele anbieten muss was neues her um Kunden anzuziehen. Und der aktuelle Trend sind ganz klar rieeesige Miniaturen. Die passen aber nunmal meißt nicht in die Retailverpackung. Darum sind sie entweder optional als addon zu bekommen oder aber nur bei KS. CMON hätte diese riesgie Miniatur nicht als Retaileinhalt ankündigen dürfen. Das ist der einzige Fehler in meinen Augen. Für mich war aber von Tag 1 an klar, dass wir dafür eine Miniatur bekommen werden. Von daher behaupte ich mal großkotzig. Was interessiert mich der Pöbel der Retail kauft? Ist für mich doch sogar von Vorteil, wenn die nen ollen Pappaufsteller drin haben. Will ich das Spiel verkaufen weil es mir nicht gefällt ein grund mehr zu meinen Spiel zu greifen anstelle dem aus den Laden.

    Zum Addon:

    Ich finde den Preis von $50 nicht übertrieben. Den angegebenen Retailpreis von $60 Euro OHNE die 8 exklusiven Miniaturen schon. Außerdem gehe ich davon aus, dass die Backer die Miniatur zum Pappaufsteller gratis bekommen werden via SG wenn sie das Addon kaufen. Dann ist das Addon die $50 definitiv wert. Betrachtet man jetzt nicht das Material sondern was dieses Addon den Basisspiel neues bringt kann man schon sagen das es nicht wirklich viel ist. Das Addon kauft man also mehr wegen der Miniaturen.

    #4775

    Daniele
    Teilnehmer

    Dieses KS – Weiterverkauf – Getue wird ganz schnell sein Ende finden.

    Zombicide verkauft sich immer gut, aber auch hier vermute ich, dass es mit den Jahren abnehmen wird. Das neue Addon ist ohnehin ein kritisches Thema, ist es thematisch doch nur bedingt mit den alten Spielen kompatibel. Außerdem hat die Nachricht des neuen Addons im Fantasy-Universum in meinem Bekanntenkreis für zweifelndes Stirnrunzeln gesorgt, sodass ich auch von einer kleineren Nachfrage ausgehe.

    Nun zu den Miniaturlastigen Spielen, die man weiterzuverkaufen gedenkt. De facto gibt es derzeit kaum Fälle, bei denen andere Spiele als zombicide auf ebay mit Gewinn verkauft wurden. Zumindest ist mir als Forenleser hier noch keiner mit einem konkreten Beispiel gekommen. Alle Rechnungen basieren darauf, dass das KS-Spiel mehr wert sein soll als das Spiel im Laden – und dass es überhaupt einen Markt in Deutschland findet. Keine Ahnung wie zombicide es geschafft hat, aber die meisten Spiele werden in USA produziert und ich erkenne darin keine Absicht, dass man die auf Deutsch lokalisieren will. Also gibt es auch keinen Markt hier und somit auch keine wirkliche Nachfrage.

    Das dreht sich im Kreis. Aber mehrere hundert Euro dafür auszugeben, Spiele zu kaufen, die offensichtlich nur darauf ausgelegt sind, dass sie wegen der vielen Miniaturen auf Kickstarter gehyped werden, in der Hoffnung, dass man sie weiterverkaufen kann, halte ich für sehr fraglich. Ich selbst habe übrigens bei Space Cadets und Blood Rage zugeschlagen und einige Monate nach Ende von Space Cadets zweifle ich schon an dem Spiel. Wer wird sich schon an dieses Spiel erinnern, wenn es endlich ausgeliefert wird? Wenn das Spiel kein Spaß macht, brauche ich mir mMn keine Hoffnung auf einen anständigen Weiterverkauf machen.

    #4776

    Angelripper
    Teilnehmer

    @daniele

    Da muss ich dir wiedersprechen. Ich selber habe zwar quasi erst seit Z3 ein Auge darauf, aber es wurden auch defintiv andere Spiel mit hohen Gewinnen verkauft. Z.B. Myth oder noch zwei weitere wo ich den Namen spontan nicht genau weiß. Wenn man KS nur für den Weiterverkauf nutzen möchte sehe ich das nicht als problematisch. Da geht man ja halt besagte Risiken ein und man muss viel Geld im vorraus hinblättern. So gesehen eine Risikoanlage. Persönlich backe ich kein Spiel wo ich zu 100% sicher bin das ich es selber nicht haben möchte oder nie spielen werde. Wenn es mich dann aber interessiert bestelle ich idr. immer alles doppelt und bekomme mit etwas glück meine Version sehr günstig oder sogar umsonst. Es kann natürlich passieren das ich auf dem zweiten Spiel sitzen bleibe/verluste mache, dann habe ich halt schlecht gepokert. Aber ich glaube wie gesagt nicht das dies passieren wird.

    #4814

    Lathspell
    Teilnehmer

    Naja, wie gesagt, kann ich den Optimismus nicht teilen. Deine Rechnungen sind zwar nicht unrealistisch, aber eben doch grund optimistisch. Die Nachfrage sehe ich nicht garantiert, zudem ignorierst du auch die Tatsache, dass man für Dinge die es im Handel gibt (z.B. Basisspiel), auf ebay auch kaum den Retailpreis reinbekommen wird. Es zieht also in erster Linie der exklusive Kram, der aber eine Szene braucht und auch den Sammlertrieb wecken muss, wie das etwa die Survivors tun. Für eine handvoll Tokens, ein paar Extramonster oder Alternates wird einem nicht jeder die Bude einrennen.
    Aber ich wünsch dir mit deinen Anlagen gutes Gelingen, möglich ist es bestimmt und vielleicht mach ich es in dem Fall ja sogar selbst…

    #4820

    Angelripper
    Teilnehmer

    Den Retailpreis muss man ja auch garnicht reinbekommen. Kannt ja idr. von dem was ich berechnet habe noch 20% abziehen und man ist immernoch verlustfrei. Aber man muss abwarten das stimmt. Ich werd ja sehen was passiert und berichten. Ich kaufe im übrigen relativ viel bei Ebay und es ist oft der Fall, dass Person mehr bieten als es in nen onlineshop kosten würde (weil diese Personen eben nur die Ladenpreise kennen). Auch ist es oft so das der Ebay Auktionspreis bei Neuware nur 1-3% unter dem günstigsten Onlinepreis liegt.

    #4829

    WillFox
    Teilnehmer

    Durch meine Zeit bei Gamestop kann ich nur bestätigen, dass es tatsächlich viele Menschen gibt, die nur sehr begrenzt im Netz unterwegs sind und daher kaum die guten Preise kennen. Die zahlen gerne mal ne UVP von 70€ für ein Videospiel, dass seit 1-2 Jahren auf dem Markt ist. Ohne große Suche wäre man da bei Amazon oder eBay höchstens bei der Hälfte.
    Dennoch bin ich auch sehr zurückhaltend was KS und die Minis betrifft. Daher ist B-Sieged auch das erste Spiel, mit dem ich mal nen Versuch starte. Aber auch nur einmal und nur dann, wenn es mir persönlich doch nicht zusagt.

    @angelripper Mich würde mal interessieren, ob du schon persönliche Erfahrung mit dem Verkauf KS-Produkten hast. Du bist ja seit S3 von Zombicide dabei, daher müsstest du ja schon was geliefert bekommen haben. Und dementsprechend auch schon verkauft.
    Ich verfolge das alles schon eine Weile und ärger mich, dass ich Zombicide bisher nicht gebacked habe. Aber es wirkt dennoch, als gehe der Trend außerhalb von Zombicide momentan wegen Überfütterung zurück.

    #4830

    Angelripper
    Teilnehmer

    Zum Thema Zombicide hatte ich hier schon irgendwo was geschrieben. Für mich war durch den Verkauf von Season 3 krams folgendes alles kostenlos:

    – Einmal Patient 0 (also Rue Morgue + Angry Neighbours + aller SGs)
    – Alle exklusiven Addons die man dazu kaufen konnte
    – Plastic Token Pack
    – 3D Pack
    – Zombie Dogs
    – Companion Dogs
    – Murder Of Crowz
    – Einmal quasi alles von Army Painter was die so im Programm haben. Also alle Farben + alle Zombicide Farben + mehrere Primer + Pinsel + Kleinkrams

    #4846

    WillFox
    Teilnehmer

    Nicht schlecht. Aber Zombicide zweifel ich auch noch nicht an. Rum&Bones und Kohorten sind noch nicht geliefert worden, oder?

    #4847

    Angelripper
    Teilnehmer

    Dauert noch. Das nächste Spiel was ich bekommen müßte ist Hero Quest 25. Da sind Weiterverkaufsexemplare aber schon halbwegs verkauft.

    #4849

    Lathspell
    Teilnehmer
    – Am Freitag um 20:00 Uhr startet Skull Tales. Schaut interessant aus.

    Hoffentlich gibts da bald ein Regelheft. Von den Bildern und den spärlichen Infos her sieht das schon ziemlich gut aus. Dabei bin ich noch nichtmal Piratenfan. 🙂

Ansicht von 15 Beiträgen - 46 bis 60 (von insgesamt 4,584)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.