Zombicide: Green Horde auf Kickstarter

Startseite Forum Kommentare Zombicide: Green Horde auf Kickstarter

Dieses Thema enthält 92 Antworten und 19 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Profilbild von Azanael Azanael 26. Juni 2017 at 10:02.

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 93)
  • Autor
    Beiträge
  • #20030
    Profilbild von Gidian
    Gidian
    Teilnehmer

    @ronny:
    Eine Zombicide KS-Kampagne sollte jeder mal mitgemacht haben. Schon allein um einmal dieses große Paket zu bekommen (auf das man 6 Monate länger gewartet als angegeben ;)).
    Und dann muss eben jeder selber entscheiden, ob die zusätzlichen Figuren so viel spielerischen Mehrwert bieten, dass man dafür 150$ bezahlt und ein bis eineinhalb Jahre wartet.

    Ich für meinen Teil sage momentan: nö.
    Auf der anderen Seite … vielleicht habe ich in 1,5 Jahren mal wieder Lust auf Zombicide … 😉

    #20031
    Profilbild von Ronny
    Ronny
    Teilnehmer

    @ gidian,
    Es sind in diesem paket ein paar figuren, die in meiner jugend absolut “ in “ waren. Z.b.james earl jones und sandal bergmann aus conan, freddy mercuri, prince . Dann sind da noch ragnar und lagertha aus vikings, muhammed ali, wolverin und iron man. Ich bin echt gespannt und nehme die wartezeit gern in kauf

    #20032
    Profilbild von Ronny
    Ronny
    Teilnehmer

    ….. hab noch vergessen : furiosa aus mad max 4 😆

    #20033
    Profilbild von Gidian
    Gidian
    Teilnehmer

    Dann liegt unsere Jugend etwa gleich lang zurück. 😉
    Ehrlich gesagt konnte ich aber bei BP schon nicht so viel mit den Look-Alikes anfangen. Die machen sich gut als Zugpferd in einer KS-Kampagne, aber spielerisch bringen die auch nichts Neues.
    Ich bin bei Sine Tempore dabei und da gibt es z.B. Charaktere aus Space Balls. Den Film fand ich damals großartig, aber so lange diese ganzen Film-/Serien-Charaktere nicht sinnvoll und ihren Rollen entsprechend ins Spiel eingebaut werden, bringen sie nicht viel, wie ich finde. Und man muss die Figuren schon anmalen, damit man zumindest einen optischen Wiedererkennungswert hat.

    Aber nicht falsch verstehen – ich kann gut verstehen, dass du dich auf Green Horder freust. BP war mein erstes KS-Zombicide und mir ging´s genauso.
    Inzwischen habe ich halt ein paar KS mitgemacht und so laaaangsam kehrt Ernüchterung ein. Die ganzen SG-Zusatzminis bei den Spielen sind schon nett. Haben aber auch den Nachteil, dass die KS-Spiele viel teurer sind als im Handel. Und wer seine Spiele gern bemalt, hat einen Haufen mehr Arbeit. 😉
    Viel wichtiger ist aber: Man muss ein Spiel in der Regel schon sehr oft und intensiv spielen, damit sich die ganzen zusätzlichen Figuren und Addons lohnen. Und dafür fehlt mir die Zeit. Ich habe jetzt schon mehr Spiele zuhause, als wir spielen. Und dieses Jahr kommen noch ein paar. Green Horde wäre dann nicht das erste Spiel, dass ich eingeschweißt wieder verkaufe.

    #20036
    Profilbild von Azanael
    Azanael
    Teilnehmer

    Ach, Gidian, GH würde doch erst nächstes Jahr dazu kommen 😀

    Ne, ich kanns schon verstehen. Früher hab ich auch Spiele gekauft, weil ich sie gerne spielen würde… aber ca 60% davon wurden dann vielleicht ein oder gar kein mal gespielt. Das hab ich mittlerweile so gut eingeschränkt, dass ich mir – abgesehen von den Star Wars Miniatur Spielen von FFG – eigentlich gar keine Spiele mehr besorg, die ich gar nicht spiele oder wo die Voraussicht eher gering ist.
    Dementsprechend ist GH auch mein erstes KS für dieses Jahr (letztes Jahr war es MD, Walking Dead und Vampire Hunter) und dann freu ich mich auch wie ein kleines Kind darauf, wenn die Sachen nach 1 oder 1,5 Jahren endlich eintreffen.

    Und die zusätzlichen Helden find ich klasse, auch wenn sie beim Spielen sich nicht unbedingt immer so anders spielen als andere (auch wenn man da bei einigen doch eher spezieller rangehen muss) oder gar bei anderen Spielen.

    #20039
    Profilbild von Ronny
    Ronny
    Teilnehmer

    Ich hab vor kurzem eine art „capture the flag “ mit nem kumpel gespielt. Black plague nicht als coop, sondern als battle im zombieland. Jeder hatte 10 helden und versuchte die basis des anderen zu erobern. Da braucht man schon ein paar figuren, da wir sie nach einer wunde sterben ließen. War interessant, gegeneinander antreten und noch die zombies …… wir hatten viel spass

    #20040
    Profilbild von Gidian
    Gidian
    Teilnehmer
    Ach, Gidian, GH würde doch erst nächstes Jahr dazu kommen

    Ich weiß. Aber bis dahin kommen noch Massive Darkness, Vanguard of War, Clans of Caledonia und Rising Sun. Bei Vampire Hunter und The Edge: Dawnfall bin ich nur mit einem Dollar drin und habe nicht aufgestockt.

    Für Masmorra und Arcadia Quest Inferno konnte ich meine Spieltruppe leider auch noch nicht begeistern. Blood Rage habe ich gerade schon wieder ungespielt verkauft (nur die Retail-Version) und Project Z muss ich erstmal fertig zusammenbauen und bemalen.

    Ganz objektiv betrachtet, bräuchte ich erst 2020 wieder Spielenachschub. 😉

    Und noch mal kurz zu den ganzen Überlebenden: Bei Zombicide (und vielen anderen KS-Spielen) geht´s leider wirklich nur darum, die SGs aufzublasen, um den Spielepreis zu rechtfertigen und um die KS-Versionen vom Retail-Spiel abzugrenzen, damit alle fleißig im Voraus bezahlen. Der Bezug zu Film- und Serienfiguren sorgt dann während einer Kampagne noch für Begeisterung und später wird noch das eine oder andere Sammlerherz erfreut.
    Aber wie gesagt – spielerisch ändern die Figuren nicht viel und das finde ich schade, bzw. eine vertane Chance. Wir haben lange Zeit Herpscape gespielt. Die Grundregeln waren recht einfach, die Abwechslung kam über die einzelnen Einheiten, die sich (größtenteils) ganz unterschiedlich spielten. Da hat es wirklich einen Unterschied gemacht, wenn man sich Nachschub gekauft hat.

    #20041
    Profilbild von Phi
    Phi
    Teilnehmer

    Ronny schick doch mal bitte ein Bild und Regeln von dem Capture the Flag Zombicide 🙂

    #20043
    Profilbild von Örle
    Örle
    Teilnehmer

    Hallo nochmal!

    Sind die „Special Guest Boxen“ eigentlich wie auf dem Bild bei Kickstarter gezeigt multilingual, sprich sind auch deutsche Charakterkarten dabei?

    Freundliche Grüße,

    Örle

    #20044
    Profilbild von Azanael
    Azanael
    Teilnehmer

    Tja, früher waren sie es – ob dies bei GH auch der Fall ist, kann noch nicht beantwortet werden.

    #20045
    Profilbild von Ronny
    Ronny
    Teilnehmer

    @ Phi,
    werd ich gerne machen wenn ich wieder zu hause bin.

    #20046
    Profilbild von Ronny
    Ronny
    Teilnehmer

    @ Örle, ich hab schon bilder gesehen, da sind die boxen multilingual . Ich denke bei einer so großen zombicide gemeinde auf der ganzen welt wird das auch so bleiben

    #20047
    Profilbild von Gidian
    Gidian
    Teilnehmer

    Ich vermute auch, dass die wieder mehrsprachig sein werden. Die Produktionskosten werden dadurch nicht großartig steigen und vermutlich ist der Markt nicht groß genug für zig unterschiedliche Länderversionen.

    #20048
    Profilbild von Phi
    Phi
    Teilnehmer

    Danke Ronny

    #20053
    Profilbild von Gripir
    Gripir
    Teilnehmer

    @ronny kannst Du mir die auch senden?

    __________________________________________________________________________________
    \m/

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 93)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.