Zombicide: Green Horde auf Kickstarter

Startseite Forum Kommentare Zombicide: Green Horde auf Kickstarter

Dieses Thema enthält 92 Antworten und 19 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Profilbild von Azanael Azanael 26. Juni 2017 at 10:02.

Ansicht von 15 Beiträgen - 46 bis 60 (von insgesamt 93)
  • Autor
    Beiträge
  • #20055
    Profilbild von Ronny
    Ronny
    Teilnehmer

    @ Phi, Gripir und alle, die es interessiert:
    “ Capture the Flag “ – wer das ewige Coop satt hat.
    Wir haben zu zweit gespielt,geht bestimmt auch mit 3-4 Spielern.
    – jeder spieler bekommt 10 überlebende, 5 darf er aussuchen, 5 werden verdeckt gezogen
    – da dashboards zuviel platz wegnehmen gibts keine. das bedeutet, keine erfahrungs-
    punkte,ergo, keine skills ( ausser blau ), kein rucksack.
    – jeder char kann max. 2 waffen tragen, bzw 2 zaubersprüche, bzw 1 waffe + 1 zauber-
    spruch
    – jeder char hat 4 aktionen
    – NPC´s können nach den üblichen regeln gesammelt werden, damit man in den genuss der
    vault-waffen kommt
    – alle waffen im ausrüstungsstapel gelten, auch die, für die eine höhere stufe gilt
    – bei 1 wunde ist der char tot, überlebende, welche im selben feld stehen, dürfen
    den toten um seine ausrüstung erleichtern.sofern sie besser als die eigene ist und die
    2 waffen-regel eingehalten wird ( ggf. tauschen )
    – es gibt kein friendly fire
    – ausrüstung kann untereinander getauscht werden ( 1 aktion)

    setting:
    Black Plaque und die Türme von Wolfsburg
    Zombies: walker, runner,npc´s und fattys. wer hat, kann noch die dead eye walker dazunehmen. keine abos und necros ( war auch so teilweise happig )
    4 spawnzonen – wenn gezogen wird, immer stufe gelb
    jeder spieler darf sich 1 tile als basis wählen ( bei uns warens die türme, warum wohl?)
    der aufbau bleibt eurem geschmack überlassen ( wir hatten ein quadrat und die türme aussen angebaut)
    ziel: die flagge des gegners als erstes aufzunehmen
    als flagge nahmen wir die roten kreuze ( 2 rote für jeden und das blaue und grüne, verdeckt gelegt, um den gegner zu verwirren )
    ziehen der figuren: auslosen wer beginnt, dann abwechselnd. wer dran ist darf max. 3
    figuren ziehen ( balance). wenn alle spieler fertig sind, kommen die zombies und dann wird gespawnt ( auch die spawnzonen könnt ihr nach eigenem ermessen setzen).
    ansonsten gelten für bewegung,suche und kampf die zombicide-regeln. wenn man beim suchen bessere ausrüstung findet, wirft man die alte ab.

    So, das wars, das ganze war mal ein versuch,noch nicht ganz ausgereift, der uns aber so viel spass gemacht hat, das wir das ganze noch vertiefen werden. wenn ihr lust habt, probiert es aus und gebt mir feedback.
    ( ich hoffe, die bilder sind was geworden )

    #20058
    Profilbild von Ronny
    Ronny
    Teilnehmer

    mist, ich krieg das nicht gebacken 🙁

    #20059
    Profilbild von Ronny
    Ronny
    Teilnehmer

    die anderen bilder sind zu gross 🙁

    #20060
    Profilbild von Gripir
    Gripir
    Teilnehmer

    Merci

    __________________________________________________________________________________
    \m/

    #20062
    Profilbild von Azanael
    Azanael
    Teilnehmer

    So, Abomination nr 7… ganz klasse 😉 Auch wenn die Gorgomination auf mich durchaus sehr gefährlich wirkt – insbesondere wenn sie am Anfang auftaucht, wo man noch keine Möglichkeit auf 3 Schaden hat… wobei, kommt natürlich drauf an, wie viele Felder bei ihr eine Bewegungsaktion sind.

    #20065
    Profilbild von Ronny
    Ronny
    Teilnehmer

    Und selbst wenn sie bloß 1 feld bewegung hat, ist ihr spawnfeld in einer zone mit überlebenden, dann gibt’s nur eins …… lauft 😂 ich liebe diese Abo

    #20068
    Profilbild von Azanael
    Azanael
    Teilnehmer

    So, und ne neue Box als optinaler Kauf mit vielen neuen Zombies… ok Ratten, Geisterschlürfer und einen untoten Drachen, inklusive Ballista. Ratten hatte ich mir ja schon in BP anstelle der Raben gewünscht, von dem her super (auch wenn ich ihnen auch die Fähigkeit gegeben hätte, Wände durchschreiten zu können… aber dann wären sie wie die mordskrähen gewesen abgesehen von 1 Bewegung weniger). Die Geister könnten happig werden, je nachdem, wieviele auf einmal auftauchen und wann im Verlauf des Spiels.
    Und der Untote Drache… na super, muss es noch größer sein?? Ich find die Abos aus BP ja schon teilweise störend groß, wenn grad schon viele andere Zombies umher wuseln. Aber das ist ja jetzt die höhe… naja, was solls, man muss ja nicht damit spielen ^^

    #20069
    Profilbild von Ronny
    Ronny
    Teilnehmer

    Die ratten und geister find ich gut, aber der drache ist viel zu groß, da stimme ich azanael zu. Aber die zweite ballista ist sicher nicht verkehrt 😂

    #20071
    Profilbild von Gidian
    Gidian
    Teilnehmer

    Findet keiner die 50$ übertrieben? Verglichen mit anderen Expansions gibt es keine neuen Helden (ok, braucht zumindest bei KS keiner, aber im Retail wohl schon), keine neuen Waffen, keine neuen Bodenplatten und keine neuen Quests. Im Grunde sind es nur ein paar neue Gegner.

    #20072
    Profilbild von Ronny
    Ronny
    Teilnehmer

    Ja, 50$ ist schon happig, aber ich werde es trotzdem nehmen. Dies ist mein erster KS und da ich alle anderen zombicide ks verpasst habe, schlage ich zu und nehme mal richtig viel geld in die hand 😆

    #20075
    Profilbild von Gidian
    Gidian
    Teilnehmer

    Ich will dich nicht aufhalten. 😉
    Bei KS darf man sich ohnehin keine Gedanken darüber machen, wie viel Geld man pro Kampagne für ein einfaches Brettspiel ausgibt. Und mehr ist es ja letztendlich nicht. Klar, die Aufmachung ist toll und Figuren gibt es en Masse fürs Geld. Dennoch – 220 Dollar plus Versand für ein Spiel inkl. zwei Expansions? Das ist echt schon viel Geld. Vor Kickstarter habe ich schon bei 40 Euro für ein Brettspiel zweimal hingeschaut, ob ich das wirklich haben will.
    Ich hätte jedenfalls nichts dagegen, wenn CMON die Hälfte der SGs weglässt (weniger Helden, weniger Abos etc.) und dafür nur den halben Preis aufruft.

    Ich kann dich jedenfalls verstehen, Ronny. Ohne die Erweiterungen fühlt sich eine KS-Kampagne schnell so an, als würde man nur ein halbes Spiel kaufen. Inwieweit der Spielspaß durch die ganzen Extras vergrößert wird, weiß man erst später.
    Bei BP hatte ich leider das Gefühl, dass es von allem zu viel ist. Wir haben längst nicht alle Helden gespielt, die Abos teilweise nur einmal angetestet, ebenso die Necromancer. Und die Wulfsburg-Erweiterung ging in der Masse auch einfach unter.

    Irgendwie ist es mir inzwischen doch lieber, wenn man erstmal nur das Grundspiel hat und dann – sofern es gefällt – nach und nach Extras dazu bekommt. Und diese dann auch ausgiebig nutzt, bevor man etwas Neues holt.
    Wir spielen z.B. gerade häufiger mal Dominion und bisher nur 2 der 8 (oder mehr?) Erweiterungen. Hätten wir alles von Anfang an zur Verfügung gehabt, wäre der Spielspaß vermutlich geringer.

    Aber hey … ich will hier gar nicht wie ein frustrierter KS-Gegner klingen. Ich mache ja trotzdem bei genug Kampagnen mit. Allerdings auch nur, weil ich bisher alles zur Not ohne Verluste verkaufen konnte.
    😉

    #20077
    Profilbild von Ronny
    Ronny
    Teilnehmer

    @ gidian, zombicide wird wohl der einzige ks bleiben, den ich mitmache.normalerweise schaue ich, dass das verhältnis preis -leistung stimmt. Wäre ich kein zombie -fan, würde ich auch warten, bis das spiel auf deutsch erscheint. Ich habe viele brettspiele verkauft oder verschenkt, aber zombicide liegt auf meiner schiene und deshalb werde ich zukünftige zombicide
    ks auch mitmachen

    #20093
    Profilbild von Azanael
    Azanael
    Teilnehmer

    Sers,
    ja, die 50 Mücken sind definitiv happig aber was solls. Vermutlich wird eh erst die Basisbox von GH kommen und dann der Rest in einer zweiten Welle, wie bei BP.
    Und letztlich darf man bei Zombicide oder auch anderen Spielen mit Erweiterungen nicht aufs Geld schauen, sonst wird einem Übel. Allein schon Talisman mit den ganzen Erweiterungen ist vermutlich über 300 Euro wert, das moderen Zombicide mit allen Boxen und so… ich hör mal auf ^^

    #20094
    Profilbild von Gidian
    Gidian
    Teilnehmer

    Wenn der spielerische Mehrwert im Verhältnis zum Preis seht, ist das ja alles in Ordnung.

    #20096
    Profilbild von Silmo
    Silmo
    Teilnehmer

    Ich kann nicht sagen ob beim alten BP Kickstarter auch über den Preis diskutiert wurde, aber eigentlich hat sich doch nur die Verpackungweise geändert.

    In BP gabs einzeln verpackt 15x Krähen für $20 und 21xTodesschützen für $22. Macht zusammen $42.
    Nun gibts halt 15 Ratten + 18 Geister + Drache + Balista in einer Box für zusammen $50. Ich seh da jetzt nicht wirklich ne preisliche Differenz.

Ansicht von 15 Beiträgen - 46 bis 60 (von insgesamt 93)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.